Use of cookies by
Norton Rose Fulbright
We use cookies to deliver our online services. Details and instructions on how to disable those cookies are set out at nortonrosefulbright.com/cookies-policy. By continuing to use this website you agree to our use of our cookies unless you have disabled them.

Financial Services

Ansprechpartner

Das Team

‚Für Investmentfonds und Asset-Management empfohlene Kanzlei‘
JUVE, 2015/2016

Unser Financial Services Team in Deutschland unterstützt unsere Mandanten bei der effizienten Organisation ihres Unternehmens, um gleichermaßen alle relevanten Rechtsvorschriften einzuhalten und administrative Belastungen dennoch zu minimieren. Als Teil unseres globalen Financial Services and Markets Teams können wir auf die Erfahrung unserer Kollegen in ganz Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika, dem Nahen Osten und Zentralasien zurückgreifen und Mandanten in allen unseren Kernbereichen kompetente Beratung bieten.

Wir beraten darüber hinaus zu Finanzdienstleistungen und Transaktionen, einschließlich Neuprodukteinführungsprozessen und Vertragsdokumentationen. Wir legen einen starken Fokus auf Investmentvermögen und Vermögensverwaltung und können damit Investment Manager beim Verkauf ihrer Produkte und ihres Know-hows an institutionelle und private Kunden in Deutschland unterstützen.

Wir arbeiten eng mit unserem Steuerrechtsteam zusammen, das die zwingend erforderliche Unterstützung im Bereich komplexer Steuerfragen in Bezug auf Investmentfonds und andere Investmentprodukte und Umsatzsteuerfragen bietet.

Unsere Beratungsschwerpunkte

  • Bankenregulierung / CRR
  • Brokerage und Wertpapierhandel
  • Compliance und Geldwäschebekämpfung
  • Gründung und Registrierung von Banken, Brokern und Filialen bzw. Zweigniederlassungen
  • Global Custody
  • OGAW
  • AIFMD: Alternative Vermögenswerte, insbesondere Immobilien-AIF, Erneuerbare Energien-Fonds, Infrastruktur-AIF (Darlehens-AIF), Private Equity-AIF, Hedgefonds und Prime Brokerage
  • Vermeidung von Insiderhandel und Marktmanipulation
  • Investitionen von Versicherungsunternehmen, Pensionskassen und Versorgungswerken unter der Anlageverordnung und Solvency II, Fund Due Diligence
  • Registrierung bzw. Erlaubnis von Kreditinstituten, Zahlungsinstituten, Finanzdienstleistungsinstituten, Kapitalverwaltungsgesellschaften, einschließlich Master-KVG
  • Outsourcing durch Kreditinstitute, Zahlungsinstitute, Finanzdienstleistungsinstitute und Kapitalverwaltungsgesellschaften
  • Anzeigenverfahren für den Vertrieb und die Emission von Publikumsfonds und Spezial-AIF
  • Zahlungsdienste.