Women in Red: Machtspiele zwischen Männern und Frauen im Berufskontext | Dr. Peter Modler

Seminar

25. April 2018

Wir laden Sie herzlich zu unserem Women in Red Event am Mittwoch, den 25. April 2018, mit dem Thema „Machtspiele zwischen Männern und Frauen im Berufskontext“ ein.

Über die Veranstaltung und den Referenten

Seit über zwölf Jahren werden nun schon Peter Modlers* „Arroganz-Trainings® für leitende Frauen“ durchgeführt. Viele Medien haben darüber berichtet und Bestseller sind daraus entstanden. In Modlers Seminaren können Frauen in Führungspositionen aller Branchen konkret ausprobieren, welche Mittel ihnen mehr Respekt und Anerkennung bei männlichen Vorgesetzten, Kollegen, Kunden und Mitarbeitern einbringen. Eines steht fest: bessere Argumente sind es leider oft nicht.

In seinem Vortrag stellt Peter Modler die Ergebnisse aus seiner langjährigen Arbeit mit Frauen in Führung vor. Er erläutert an vielen plastischen Beispielen die typischen Fallen, an denen kompetente Frauen immer wieder scheitern - und wie sie dem entgehen können.

*Dr. Peter Modler (62), langjährige Führungspraxis als Manager und Unternehmer in der Medienbranche. Eigene Unternehmensberatung seit 1998 mit Schwerpunkt Sanierungen und Coaching. Lehrauftrag an der Universität Freiburg i. Br.; Autor, zuletzt erschienen: „Die freundliche Feindin“.

Branchenspezifisches Networking

Im Anschluss an Peter Modlers Vortrag laden wir Sie zudem herzlich zu unserem branchenspezifischen Networking ein. Damit das Networking so erfolgreich wie möglich wird, werden Sie zu Beginn der Veranstaltung den Gruppen Kreditgeber (blau), Immobilien (grün), Human Resources (rot), M&A (gelb) oder Fonds (schwarz) mit einem farbigen Aufkleber zugeordnet, um ohne Umwege neue, für Sie interessante Kontakte knüpfen zu können.

Veranstaltungsort

Kunsthalle München
Theatinerstraße 8
80333 München

Datum und Uhrzeit

Mittwoch, 25. April 2018
16:15 Uhr – 19:30 Uhr, Vortrag mit anschließendem branchenspezifischen Networking 
Für das leibliche Wohl wird mit Snacks und Getränken gesorgt.

Anmeldung

Sie können sich für diese Veranstaltung bis zum 18.04.2018 anmelden. Für Rückfragen steht Ihnen Stephanie Thomas per E-Mail oder telefonisch unter +49 89 212148 203 gerne zur Verfügung.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist. Nach Ihrer Anmeldung werden wir Sie in jedem Falle kontaktieren.

Women in red

Ansprechpartner