Norton Rose Fulbright berät Fattal Hotels Group beim Sale and Lease back eines Hotels in München

Business 25. Juni 2018

Norton Rose Fulbright hat die israelische Fattal Hotels Group beim Verkauf eines Leonardo Royal Hotels in München an den US-Immobilieninvestor Invesco Real Estate beraten. Das Transaktionsvolumen beträgt EUR 157 Mio.. Zeitgleich mit dem Verkauf schließt Fattal einen Pachtvertrag über 30 Jahre für das Hotel ab.

Fattal Hotels Ltd. ist eine langjährige Mandantin von Norton Rose Fulbright. Dr. Maren Stölting und Patrick Narr beraten Fattal bereits seit 2007 regelmäßig, unter anderem bei dem Erwerb des nun veräußerten Leonardo Royal Hotels in der Moosacher Straße, welches 2009 mit 424 Zimmern von Investa für Fattal gebaut und 2011 an die Hotelgruppe übergeben worden war.

Das Norton Rose Fulbright Team wurde von Partnerin Dr. Maren Stölting geleitet und umfasste darüber hinaus Partner Patrick Narr, Senior Associate Sven-Christoph Riepke und Associate Jürgen Schlinkmann.

Kontakt:

Stefanie Kerschke, PR & Communications Executive Germany
Tel: +49 89 212148 339; Mob: +49 174 34 528 72
stefanie.kerschke@nortonrosefulbright.com

Über Norton Rose Fulbright:

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirtschaftskanzlei. Mit mehr als 4000 Rechtsanwälten an weltweit über 50 Standorten in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika und im Nahen Osten beraten wir führende national wie auch international tätige Unternehmen.

Wir vertreten unsere Mandanten insbesondere in unseren anerkannten Branchenschwerpunkten Financial Institutions; Energy; Infrastructure, Mining and Commodities; Transport; Technology and Innovation sowie Life Sciences and Healthcare. Unsere globale Risk Advisory Group kombiniert diese umfassende Branchenerfahrung mit ihrem Fachwissen in rechtlichen und regulatorischen Bereichen sowie beim Thema Compliance und Governance. So können wir unseren Mandanten praxisorientierte Lösungen zu den rechtlichen und regulatorischen Risiken bieten, mit denen sie sich konfrontiert sehen.

Wo immer wir auch tätig sind handeln wir nach unseren Geschäftsgrundsätzen „Quality, Unity and Integrity“. Wir erbringen Rechtsberatung auf höchstem Niveau und bewahren dieses Maß an Qualität bei jedem Kontakt.

Der Schweizer Verein Norton Rose Fulbright hilft die Aktivitäten der Norton Rose Fulbright-Mitglieder zu koordinieren, erbringt dabei jedoch keine rechtliche Beratung gegenüber Mandanten. Norton Rose Fulbright hat Büros in weltweit über 50 Städten, darunter London, Houston, New York, Toronto, Mexiko-Stadt, Hongkong, Sydney und Johannesburg. Weitere Informationen finden Sie unter nortonrosefulbright.com/legal-notices.