Strommärkte in Afrika - Trends, Projekt-Pipelines und Fallbeispiele in ausgewählten Märkten

Event Details


Seminar

January 29, 2019 | 09:45 - 13:00 Uhr  | München

Gemeinsam mit E&P Focus Africa Consulting GmbH laden wir Sie herzlich zu unserer Veranstaltung Strommärkte in Afrika am 29. Januar 2019 in München ein.

Die Stärkung privater Investitionen in Afrika, insbesondere in Infrastrukturprojekte, ist mit dem "G20 Compact with Africa" weit oben auf die politische Agenda in Deutschland gelangt. Doch wie sieht die entsprechende Geschäftsagenda der Privatwirtschaft aus?

Die Sicherstellung des derzeitigen und künftigen Energiebedarfs stellt in nahezu allen afrikanischen Ländern eine enorme Herausforderung dar, so dass es in vielen Staaten nicht an Energieinfrastrukturprojekten mangelt. Große Bedeutung haben dabei meist konventionelle Kraftwerksprojekte (Kohle, Erdöl und Gas) in verschiedenen Entwicklungsstadien. Gleichzeitig erfahren aber auch Erneuerbare Energien (Solar, Wind, Biomasse, Wasserkraft und Geothermie) einen deutlichen Aufschwung.

Wir werden Ihnen Projekt-Pipelines in ausgewählten afrikanischen Märkten vorstellen und anhand konkreter Fallbeispiele (u.a. zu PPAs in verschiedenen afrikanischen Ländern) diskutieren, wie sich wirtschaftlich tragfähige Projekte entwickeln und finanzieren lassen.

Programm

9:45 Uhr Registrierung
10:30 Uhr Begrüßung und Kurzvorstellung Afrika-Praxis
Dr. Klaus Bader, Partner,Norton Rose Fulbright LLP und Walter Englert, Geschäftsführender Gesellschafter, E&P Focus Africa Consulting GmbH
10:40 Uhr Afrika: Chancen für Unternehmen im Energiesektor – die Sicht der International Finance Corporation
Karsten Fuelster, Country Manager & Head of Business Development DACH, International Finance Corporation (Weltbankgruppe)
11:00 Uhr Projekte-Pipelines im Stromsektor der Côte d’Ivoire und Tansanias, u.a.
Walter Englert, E&P Focus Africa Consulting GmbH
11:30 Uhr Langfristige Stromlieferverträge (PPAs) für Solarprojekte am Beispiel Angola, Elfenbeinküste, Ghana und Kenia
Sebastian Frech, Partner, Norton Rose Fulbright LLP
12:00 Uhr Get Together mit Networking Lunch

Die Veranstaltung richtet sich an Banken und Investoren, Projektentwickler, Generalunternehmer und Komponentenhersteller sowie alle sonstigen Marktteilnehmer mit Interesse an Direktinvestitionen, Finanzierung und Liefergeschäft im Zusammenhang mit afrikanischen Stromprojekten.

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos; die Plätze sind jedoch begrenzt. Bitte registrieren Sie Ihre Teilnahme über den Button "Anmeldung". Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.