Real Estate Tax Briefings 2021

Update zur Grunderwerbsteuerreform und zu anderen Gesetzesänderungen

Event Details

Webinar

Global | May 03, 2021

Wir freuen uns, Sie zum dritten Webinar unserer neuen Veranstaltungsreihe „Real Estate Tax Briefings 2021“ am 03. Mai 2021 einzuladen.

Unser Thema wird sein:

Update zur Grunderwerbsteuerreform und zu anderen Gesetzesänderungen

Der Bundestag hat am Mittwoch, 21. April 2021, Änderungen des Grunderwerbsteuergesetzes zur Bekämpfung von Share Deals beschlossen. Das Gesetzgebungsverfahren war bereits im Juli 2019 auf den Weg gebracht worden. Die jetzt beschlossenen Änderungen entsprechen weitgehend dem Entwurf dieses Verfahrens. Ziel der Gesetzesänderung sei die „Eindämmung missbräuchlicher Steuergestaltungen in der Grunderwerbsteuer“. Insoweit wurde unter anderem die 95%-Grenze in den Ergänzungstatbeständen auf 90% abgesenkt, die Fristen von fünf auf zehn Jahre verlängert, ein Ergänzungstatbestand zur Erfassung von Anteilseignerwechseln in Höhe von mindestens 90% bei Kapitalgesellschaften sowie eine Börsenklausel eingeführt.

Das Gesetz tritt am 1. Juli 2021 in Kraft. Wir möchten Ihnen insbesondere präsentieren, was in Bezug auf den Ergänzungstatbestand für Kapitalgesellschaften, die Börsenklausel und die Übergangsvorschriften zu beachten ist. Darüber hinaus möchten wir Ihre Aufmerksamkeit auf weitere aktuell geplante Gesetzesänderungen lenken und mit Ihnen insbesondere die Anpassung der erweiterten Grundbesitzkürzung, die Gegenstand des Entwurfs des Fondsstandortgesetzes ist, diskutieren.

Sprecher:innen


Tino Duttine
Head of Frankfurt, Norton Rose Fulbright LLP

Julia Gallinger
Senior Tax Associate, Norton Rose Fulbright LLP

Sarah Heufelder
Associate, Norton Rose Fulbright LLP

Robert Schmidt
Tax Associate, Norton Rose Fulbright LLP