Norton Rose Fulbright berät ReachLocal beim Verkauf ihres Deutschlandgeschäfts an RegioHelden

Business 22. Juni 2018

Norton Rose Fulbright hat die ReachLocal GmbH, einen führenden Anbieter von Online-Marketing- und Werbelösungen, beim Verkauf ihres Geschäftsbetriebs an die RegioHelden GmbH, ein schnell wachsendes Unternehmen für lokale Internetwerbung, beraten.

Die ReachLocal GmbH ist Teil der internationalen ReachLocal Gruppe, die mehr als 1300 Mitarbeiter an weltweit über 65 Standorten beschäftigt. Die RegioHelden GmbH gehört zum internationalen Medienkonzern der börsennotierten Ströer SE & Co. KGaA und ist mit über 250 Mitarbeitern an 9 Standorten in Deutschland vertreten.

Frank Henkel, Corporate-Partner bei Norton Rose Fulbright, kommentiert:

„Wir freuen uns sehr, dass wir ReachLocal bei dieser wichtigen Weichenstellung für den deutschen Markt begleiten konnten. Als langjähriger Partner von ReachLocal konnten wir hier insbesondere unsere Expertise bei Transaktionen im Online Technology Sektor einbringen.“

Das Norton Rose Fulbright Team wurde von dem Münchener Partner Frank Henkel geleitet und umfasste darüber hinaus die Partner Dr. Cornelia Marquardt (Employment), Christian Filippitsch (Antitrust), Dr. Christoph Ritzer (IT/Data Privacy), die Of Counsel Dr. Nicolas Daamen (Corporate/M&A), Dr. Frank Bayer (Tax) und Claudia Posluschny (Employment) sowie die Associates Johannes Diez, Dimitri Schaff (beide Corporate/M&A), Sven Jacobs (IT/Data Privacy) und Max Seuster (Antitrust). Das Team hat ReachLocal beim Verkauf ihres Geschäftsbetriebs vertreten und in diesem Rahmen auch zur Strukturierung der Transaktion beraten.

Dies war die erste M&A-Transaktion bei der Norton Rose Fulbright für das Unternehmen in Deutschland tätig war, weltweit berät die Kanzlei ReachLocal bereits seit mehreren Jahren.

Kontakt:

Stefanie Kerschke, PR & Communications Executive Germany
Tel: +49 89 212148 339; Mob: +49 174 34 528 72
stefanie.kerschke@nortonrosefulbright.com

Über Norton Rose Fulbright:

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirtschaftskanzlei. Mit mehr als 4000 Rechtsanwälten an weltweit über 50 Standorten in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika und im Nahen Osten beraten wir führende national wie auch international tätige Unternehmen.

Wir bieten unseren Mandanten umfassende Beratung in allen wichtigen Branchen. Hierzu zählen Financial Institutions; Energy; Infrastructure, Mining and Commodities; Transport; Technology and Innovation sowie Life Sciences and Healthcare. Unsere globale Risk Advisory Group kombiniert diese umfassende Branchenerfahrung mit ihrem Fachwissen in rechtlichen und regulatorischen Bereichen sowie beim Thema Compliance und Governance. So können wir unseren Mandanten praxisorientierte Lösungen zu den rechtlichen und regulatorischen Risiken bieten, mit denen sie sich konfrontiert sehen.

Wo immer wir auch tätig sind handeln wir nach unseren Geschäftsgrundsätzen „Quality, Unity and Integrity“. Wir erbringen Rechtsberatung auf höchstem Niveau und bewahren dieses Maß an Qualität bei jedem Kontakt..

Der Schweizer Verein Norton Rose Fulbright hilft die Aktivitäten der Norton Rose Fulbright-Mitglieder zu koordinieren, erbringt dabei jedoch keine rechtliche Beratung gegenüber Mandanten. Norton Rose Fulbright hat Büros in weltweit über 50 Städten, darunter London, Houston, New York, Toronto, Mexiko-Stadt, Hongkong, Sydney und Johannesburg. Weitere Informationen finden Sie unter nortonrosefulbright.com/legal-notices.