Immobilien

‚Renommierte Kanzlei‘ im Immobilienwirtschaftsrecht.
JUVE, 2015/2016

Unser Immobilien-Team verfügt an den Standorten Frankfurt, München und Hamburg über Immobilienrechtsexperten, die fachgruppenübergreifend einen umfassenden „Full-Service“ anbieten, der alle Aspekte der immobilienrechtlichen Beratung abdeckt. 

Kernbereiche der Beratung des Teams bilden Immobilientransaktionen, Immobilienfinanzierungen, Asset Management, Projektentwicklung und -steuerung, öffentliches und privates Baurecht, Investmentrecht, Steuerberatung und Rechtsstreitigkeiten.

Zu unseren Mandanten zählen nationale und internationale institutionelle Investoren und Fonds, Versicherungsunternehmen und Kreditinstitute, Bauunternehmen, Bauträger und Immobilienentwickler, Architekten, Projektsteuerer und Ingenieure, öffentlich-rechtliche Körperschaften, Grundstücksverwalter und Facility-Manager, Groß- und Einzelhandelsunternehmen sowie Industrieunternehmen.

Die WirtschaftsWoche empfiehlt uns im Rahmen ihrer Erhebung „Top-Kanzleien 2014“ als eine der 25 führenden Kanzleien im Immobilienwirtschaftsrecht.

Unserer Beratungsschwerpunkte

  • Immobilientransaktionen
  • Immobilienfinanzierungen
  • Strukturierung von Immobilienfonds
  • Strukturierung von Immobilienkreditfonds
  • Restrukturierungen
  • Investmentrecht
  • Asset- und Facility-Management
  • Gewerbliches Mietrecht
  • Projektentwicklung, privates Baurecht
  • Öffentliches Bau-, Planungs- und Umweltrecht
  • Spezialimmobilien (Hotels, Einkaufs- und Logistikzentren, Pflegeheime)
  • Non-Performing Loan (NPL) Portfolio Transaktionen
  • Steuerberatung.

Ausgewählte Mandate

  • Beratung von CA Immo beim Teilverkauf von zwei Drittel ihres "Tower 185" in Frankfurt an zwei deutsche institutionelle Investoren – ein Versorgungswerk sowie eine Pensionsgesellschaft – die jeweils ein Drittel an der Büroimmobilie mit einem Verkehrswert von rund € 500 Mio. erworben haben.
  • Beratung von APCOA, einem führenden Parkhausbetreiber, beim Abschluss und der Neuverhandlung von Miet- und Pachtverträgen.
  • Beratung eines malaysischen Pensionsfonds beim Erwerb eines Logistikimmobilienportfolios mit Standorten in Deutschland, Frankreich und Polen.
  • Beratung einer führenden deutschen Fluggesellschaft bei der Verhandlung von Bauverträgen und dem Claims-Management im Zusammenhang mit der Errichtung einer neuen Lounge auf einem internationalen Flughafen.
  • Beratung des US-amerikanischen Immobilienfonds American Realty Capital Global Trust (ARC) beim Erwerb des Unternehmenssitzes des RWEKonzerns in Essen.
  • Beratung von AEW Europe bei der Finanzierung von mehreren Immobilien in Deutschland, Frankreich und Großbritannien.
  • Beratung der finanzierenden Bank bei der Finanzierung des Erwerbs eines Bürokomplexes in einer deutschen Großstadt, der durch zwei Investmentvehikel eines luxemburgischen Immobilienfonds erworben wurde.
  • Beratung der Helaba bei der Finanzierung mehrerer Portfoliogesellschaften der LEG und einer Portfoliogesellschaft der Immeo.
  • Beratung von Private Equity Investoren im Zusammenhang mit einem Verkaufsverfahren zur Veräußerung eines NPL Portfolios durch eine deutsche Bank.
  • Beratung von FMS Wertmanagement bei der Restrukturierung einer € 600 Mio. Finanzierung bezüglich eines deutschen Immobilienportfolios.

News