Norton Rose Fulbright berät Lanes & Planes bei Finanzierung durch Battery Ventures

Global Press release - Business Februar 2020

Norton Rose Fulbright hat das Münchner Business Travel-Start-up Lanes & Planes, früher als TripClick Pro bekannt, bei ihrer Serie-A-Finanzierungsrunde beraten.

Mit den Risikokapitalgebern Battery Ventures sowie DN Capital nimmt Lanes & Planes globale Investoren an Bord um im riesigen Geschäftsreisemarkt weiter zu wachsen und die Internationalisierung voran zu treiben. In den letzten 18 Monaten konnten die beiden Hauptkonkurrenten von Lanes & Planes bereits achtstellige Finanzierungsvolumina einsammeln.

„Die Finanzierungsrunde mit Battery und DN zeigt, dass gerade die Plattform-Geschäftsmodelle im Reisemarkt differenziert betrachtet werden müssen und sich Investoren auf innovative und zukunftsorientierte Lösungen fokussieren. Mit Lanes & Planes wurde da vor allem in die durchdachte Software-Lösung investiert, die nach zweieinhalbjähriger Entwicklung eine ganzheitliche Lösung für alle Bedürfnisse der Geschäftsreiseabwicklung bietet“, sagt Veit Blumschein, CEO bei Lanes & Planes.

„Wir freuen uns sehr, dass wir Lanes & Planes bereits seit der Gründung beraten. Der Business Travel-Start-up Sektor hat immenses Wachstumspotenzial“, ergänzt Sebastian Frech.

Das von Veit Blumschein und Daniel Nolte gegründete Münchner Softwareunternehmen hat sich seit Gründung in 2017 zunächst bis Mitte 2019 auf die Entwicklung der innovativen Software fokussiert. Jetzt ist Planes & Lanes die erste End-to-End-Reisemanagement-Lösung, die alle Aspekte der Geschäftsreise vollständig digitalisiert - von der Buchung über Spesen bis hin zur Abrechnung.

Das Münchener Norton Rose Fulbright Team wurde von Partner Sebastian Frech geleitet. Dabei wurde er von Senior Associate Dr. Nikolas Smirra (IP/IT), Associate Sebastian Eisenhut und Transaction Specialist Tobias Grans (beide Corporate/M&A und Venture Capital) unterstützt.

 

For further information please contact:

Stefanie Kerschke, PR & Communications Executive Germany

Tel: +49 89 212148 339; Cell: +49 174 34 528 72

 

Ansprechpartner