Das Hamburger Team berät HanseMerkur Grundvermögen bei Kauf des „Neo Büro am Ku’damm“

Deutschland Press release - Business Dezember 2020

Die globale Wirtschaftskanzlei Norton Rose Fulbright hat die HanseMerkur Grundvermögen AG bei ihrem Kauf der vollvermieteten Projektentwicklung „Neo Büro am Ku’damm“ von dem Hamburger Immobilienunternehmen Becken beraten.

Das Bauvorhaben ist vollständig für 15 Jahre an die International Workplace Group (IWG) vermietet. Ende 2020 soll der Rohbau fertiggestellt werden. Im zweiten Halbjahr 2021 sind die Gesamtfertigstellung und die Übergabe an den Nutzer geplant.

Die HanseMerkur Grundvermögen AG bündelt sämtliche Immobilienaktivitäten der HanseMerkur Versicherungsgruppe unter einem Dach. Sie ist für das Management eines bedeutenden, stetig wachsenden Immobilienvermögens verantwortlich und etabliert hierfür Immobilien-Spezialfonds, Finanzierungsfonds und andere Investmentvehikel, an denen sich neben den Versicherungsgesellschaften der HanseMerkur weitere institutionelle Investoren beteiligen können.

Das Hamburger Norton Rose Fulbright Team wurde von Partner Stefan Feuerriegel (Immobilienwirtschaftsrecht) geleitet. Unterstützt wurde er hierbei von Partner Tino Duttine (Steuerrecht), Partner Dr. Martin Krause (Investmentrecht), Counsel Dr. Martin Hoffmann. und den Asscoiates Dr. Karsten Alex, Robert Mayer (allesamt Immobilienwirtschaftsrecht), Sarah Heufelder (Steuern), Andreas Loeck (Investmentrecht).

For further information please contact:

Cornelia Zeitler, PR & Communications Executive Germany

Tel: +49 89 212148 533; Cell: +49 152 90 005 104