Norton Rose Fulbright berät Helaba als Mandated Lead Arranger und Bookrunner bei einem €600 Mio. Darlehen zur Übernahme von Aer Lingus durch IAG

Global Business 12. August 2015

Norton Rose Fulbright hat die Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale (Helaba) als Mandated Lead Arranger und Bookrunner im Zusammenhang mit einem auf fünf Jahre befristeten 600 Millionen Euro Darlehen für die International Airlines Group (IAG) zur Übernahme der irischen Fluggesellschaft Aer Lingus beraten.

IAG hat eine Summe von 600 Millionen Euro aus einem bestehenden Überbrückungskredit in Höhe von 1,4 Milliarden Euro gekündigt und diese durch die von Helaba organisierten und garantierten Geldmittel ersetzt. Helaba fungiert in der 1,4 Milliarden Euro Zwischenfinanzierung ebenfalls als Security Agent. Die Bank wird IAG eine A1 Tranche von 200 Millionen Euro zur Verfügung stellen. Zusätzlich wird British Airways, eine Tochtergesellschaft von IAG, eine A2 Tranche von 400 Millionen Euro liefern.

Die Helaba mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und Erfurt bietet Unternehmen, Banken, institutionellen Investoren und der öffentlichen Hand Finanzdienstleistungen im In- und Ausland.

Das Norton Rose Fulbright Team wurde von Partner Anthony Morton (Bank- und Finanzrecht, Frankfurt) geleitet und bestand darüber hinaus aus Miriam Kaufmann, Partnerin Nadine Bourgeois (beide Bank- und Finanzrecht, Frankfurt), Partner Paul Whitelock (Corporate/M&A, London) und Surbhi Malhotra-Trenkel (Bank- und Finanzrecht, München).

Kontakt:

Katrin Gneiting, PR & Communications Executive Germany
Tel: +49 89 212148 533; Mob: +49 172 76 975 62
katrin.gneiting@nortonrosefulbright.com

Über Norton Rose Fulbright:

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirtschaftskanzlei. Mit mehr als 3.800 Rechtsanwälten in weltweit über 50 Städten – in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika, im Nahen Osten und in Zentralasien – beraten wir führende national wie auch international tätige Unternehmen.

Das Verständnis für unsere Mandanten und die Anforderungen ihrer Branchen und Märkte ist von grundlegender Bedeutung für uns. Wir teilen dieses Verständnis, unser Wissen und unsere Erfahrungen über Grenzen hinweg, um unsere Mandanten überall auf der Welt umfassend zu beraten. Wir vertreten Mandanten insbesondere in unseren Branchenschwerpunkten Financial Institutions; Energy; Infrastructure, Mining and Commodities; Transport; Technology and Innovation sowie Life Sciences and Healthcare.

Weitere Informationen zu Norton Rose Fulbright finden Sie unter nortonrosefulbright.com/legal-notices.

 

Ansprechpartner