Norton Rose Fulbright berät Senvion bei Offshore-Vertrag für Trianel Windpark Borkum II

Business 4. Oktober 2016

Norton Rose Fulbright hat Senvion, einen global führenden Hersteller von Windenergieanlagen im Onshore- und Offshore-Bereich, beim Abschluss des bedingten Turbinenliefervertrags und Vollwartungsvertrags mit der Trianel Windkraftwerk Borkum II GmbH & Co. KG (TWB II) sowie zu vergaberechtlichen Fragen beraten. Laut Vertrag liefert Senvion die Offshore-Windenergieanlagen für den Trianel Windpark Borkum II. Der Offshore-Windpark wird aus 32 Turbinen bestehen und nach der geplanten Fertigstellung im Herbst 2019 über eine installierte Leistung von rund 203 Megawatt (MW) verfügen.

Der Trianel Windpark Borkum II soll 45 Kilometer nördlich von Borkum in der Deutschen Nordsee als zweite Ausbaustufe des bereits im September 2015 in Betrieb genommenen Trianel Windpark Borkum entstehen. Voraussichtlich werden die 32 Turbinen in 25 bis 35 Metern Wassertiefe ab 2019 über 800 Millionen Kilowattstunden Energie pro Jahr erzeugen und damit umgerechnet jährlich rund 210.000 Haushalte versorgen.

Der aktuelle Zeitplan sieht vor, dass im ersten Halbjahr 2017 der finale Investitionsbeschluss für den Trianel Windpark Borkum II getroffen wird. Baubeginn für den kommunalen Offshore-Windpark könnte dann Anfang 2018 sein.

Das Norton Rose Fulbright Team bestand aus Of Counsel Dr. Felix Dinger (Commercial Contracts, Hamburg) und Of Counsel Dr. Christian Bauer (Vergaberecht, München).

Kontakt:

Katrin Gneiting, PR & Communications Manager Germany
Tel: +49 89 212148 533; Mob: +49 172 76 975 62
katrin.gneiting@nortonrosefulbright.com

Stefanie Kerschke, PR & Communications Executive Germany
Tel: +49 89 212148 339; Mob: +49 174 34 528 72
stefanie.kerschke@nortonrosefulbright.com

Über Norton Rose Fulbright:

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirtschaftskanzlei. Mit 3.800 Rechtsanwälten in weltweit über 50 Städten – in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika, im Nahen Osten und in Zentralasien – beraten wir führende national wie auch international tätige Unternehmen.

Das Verständnis für unsere Mandanten und die Anforderungen ihrer Branchen und Märkte ist von grundlegender Bedeutung für uns. Wir teilen dieses Verständnis, unser Wissen und unsere Erfahrungen über Grenzen hinweg, um unsere Mandanten überall auf der Welt umfassend zu beraten. Wir vertreten Mandanten insbesondere in unseren Branchenschwerpunkten Financial Institutions; Energy; Infrastructure, Mining and Commodities; Transport; Technology and Innovation sowie Life Sciences and Healthcare.

Weitere Informationen zu Norton Rose Fulbright finden Sie unter nortonrosefulbright.com/legal-notices.

 

Ansprechpartner