Private equity and venture capital

Private Equity Investoren – sowohl GPs als auch LPs – befinden sich in einem zusehends härteren Wettbewerb, bedingt durch ein sich stetig wandelndes Marktumfeld.

Unser deutsches Private Equity und Venture Capital-Team ist Teil unserer Corporate und M&A Praxis, die insgesamt mehr als 60 Anwälte in Deutschland und 1000 Anwälte weltweit umfasst.

Wir beraten zahlreiche Buyout-, Mezzanine- und Venture Fonds, Unternehmer sowie Business Angels im Rahmen komplexer Unternehmenstransaktionen. Mit Standorten in allen wichtigen Handelszentren der Welt, sind wir in der Lage eine wirklich globale, rechtliche und steuerrechtliche Beratung zu gewährleisten.
Wir vertreten Mandanten insbesondere in unseren Branchenschwerpunkten Financial Institutions, Energy, Infrastructure/Mining and Commodities, Transport, Technology and Innovation sowie Life Sciences and Healthcare. Durch unsere umfassende Erfahrung über Markttrends sowie deren Herausforderungen und Player bieten wir unseren Mandanten eine integrierte, grenzüberschreitende und innovative Beratung – maßgeschneidert auf die jeweiligen Bedürfnisse.

Unsere Beratungsschwerpunkte

  • Integrierte rechtliche und steuerliche Beratung über den gesamten Lebenszyklus von Private Equity und Venture Capital Fonds.
  • Transaktionsstrukturierung, einschließlich steuerlicher grenzüberschreitender Strukturierung auf nationalem und internationalem Level bezüglich aller regulatorischen Aspekte, z. B. Bewilligung von Auslandsinvestitionen, kartellrechtliche Angelegenheiten.
  • Umfassende Transaktionsberatung in Bezug auf Leveraged Buy-Outs (MBO und MBI), Venture Capital-Transaktionen, Non-Sponsored-Mezzanine-Transaktionen und Turnarounds.
  • Beratung im Kontext von Post-Transaktions- und Post-Closing-Angelegenheiten, z. B. Konzernkonsolidierungen, Restrukturierungen, Buy-and-Build-Akquisitionen, Ausstiegsstrategien einschließlich Verkäufen und IPOs.
  • Beratung von Managementteams und Sponsoren bei Beteiligungen und Rekapitalisierungen.
  • Entwicklung unterschiedlicher Anreizsysteme, z. B. Eigenkapitalinvestitionen, Ratchets, Carry-Modelle, aktienbezogene Anreizsysteme, Managementverträge.
  • Portfolienfinanzierungen (Wachstum von nationalen und internationalen Portfolien, Ausweitung von Zielgesellschaften, Restrukturierung und Refinanzierung).
  • Fremdfinanzierte Übernahmen und Mezzanine-Finanzierungen einschließlich englischer und deutscher LMA-Standardvereinbarungen.
  • Beratung zu problembehafteten Vermögenswerten, z. B. Restrukturierung, Insolvenz.
  • Rechtliche und steuerrechtliche Due Diligence

Ansprechpartner

News