Use of cookies by
Norton Rose Fulbright
We use cookies to deliver our online services. Details and instructions on how to disable those cookies are set out at nortonrosefulbright.com/cookies-policy. By continuing to use this website you agree to our use of our cookies unless you have disabled them.

Klaus Bader

Partner

Norton Rose Fulbright LLP

Klaus Bader

München

T:+49 89 212148 308

Dr. Klaus Bader ist Anwalt im Münchener Corporate M&A Team und verantwortlich für die Entwicklung der Energy-Praxis in Europa.

Er ist spezialisiert auf nationale und grenzüberschreitende M&A- und Private Equity-Transaktionen sowie Joint Ventures und Restrukturierungen, insbesondere im Energie- und Infrastruktursektor. Zu seinen Mandanten zählen Private Equity- und Infrastrukturfonds, Energieversorgungs-unternehmen und die Asset Manager großer Versicherer.

Klaus Bader wird in den Handbüchern Chambers, Legal 500, Juve und Best Lawyer regelmäßig für Corporate M&A empfohlen.

Klaus Bader ist seit 2008 Partner. Zuvor war er bis 2005 bei einer renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft tätig, wo er hauptsächlich Financial Due Diligence-Prüfungen und Steuerstrukturierungen im Rahmen von M&A-Transaktionen begleitete.

Er wurde im Jahr 2000 als Rechtsanwalt und 2003 auch als Steuerberater zugelassen. Er hat in deutschem und italienischem Aktienrecht promoviert (doctor juris, summa cum laude) und ist Autor zahlreicher Publikationen zu energie-, gesellschafts- und steuerrechtlichen Themen.

Klaus Bader ist Mitglied der International Fiscal Association (IFA). Er ist deutscher und italienischer Muttersprachler und spricht fließend Englisch.

[+Alle öffnen]
  • Ausgewählte Mandate
    • Beratung der GE Capital bezüglich des Eigenkapitalinvestments in den 400 MW offshore Windpark Merkur, einschließlich der Verhandlungen mit weiteren Investoren European Renewables Deal of the Year 2016 (Project Finance International).
    • Beratung der Swisspower Renewables bei Erwerb und Refinanzierung eines deutschen 150 MWp Onshore Wind-Portfolios von Acciona Energia, einschließlich des Erwerbs der Asset Management Gesellschaft.
    • Beratung der MEAG beim Erwerb zweier Windpark-Portfolios mit einer Gesamtkapazität von 120 MW.
    • Beratung des Schweizer Pensionsfonds IST3 Invstment Foundation beim Erwerb eines 24 MW Solarparks in Deutschland.
    • Beratung des chinesischen PV-Modul-Herstellers Astronergy beim Erwerb des Conergy Produktionsstandorts Frankfurt Oder vom Insolvenzverwalter.
    • Beratung des Smart Energy Innovationsfonds (SEIF) bei seinem Venture Capital Investments in Luftmeister und Voltstorage.
    • Beratung des finnischen Infrastrukturfonds Taaleri beim Joint Venture mit Erdwärme Bayern GmbH zur gemeinsamen Entwicklung und Errichtung des größten deutschen Geothermieprojekts.
    • Beratung des Schweizer Energieversorgers Energie 360° AG beim indirekten Erwerb der Thomsen & Co. GmbH, eines Blockheizkraftwerkprojektierers und Serviceanbieters sowie der EPS Rental, eines Serviceanbieters im BHKW-Bereich.
    • Beratung von Perusa Partner Fund bei Erwerb, Umstrukturierung und Veräußerung diverser Portfoliogesellschaften, wie z.B. Dynasafe, Schuberth Helme, gb Implantat Technology, Buderus Kanalguss, Buderus Feinguss, TLT Automotive und Teca25.
    • Beratung der Aweco Appliance Systems, einem führenden Hersteller von Systemkomponenten für Haushaltsgeräte, beim Verkauf an Zhejiang Sanhua.
    • Beratung der Matica Gruppe bei der grenzüberschreitenden Reorganisation ihrer börsennotierten deutschen und italienischen Gesellschaften.
  • Zulassungen
    • Rechtsanwalt, Steuerberater
  • Publikationen
    • Ausschreibungen für onshore Wind nach dem EEG 2017 – strategische Handlungs- und Finanzierungsoptionen, eine Studie von Norton Rose Fulbright, Berenberg, BayernLB und Hypoport, Mai 2017
    • Opportunities in German Geothermal energy, InfraNews, 16. Februar 2017
    • Wer finanziert die deutsche Energiewende? – Investitionskriterien und Profile einzelner Investorengruppen; Finanzierung Erneuerbarer Energien, Hrsg. Markus Gerhard, Thomas Rüschen, Armin Sandhövel, Frankfurt School Verlag, S. 861 ff.
    • Die deutsche Energiewende – Chancen und Herausforderungen für Investoren, gemeinsame Studie von Norton Rose und Deloitte, April 2013
  • Sprachen
    • German
    • Italian
    • English