Norton Rose Fulbright berät MICRODYN-NADIR beim Erwerb von OLTREMARE

Business 8 februari 2018

Norton Rose Fulbright hat MICRODYN-NADIR, der Geschäftsbereich Wasseraufbereitung des globalen Filtrationsmarktführers MANN+HUMMEL bei der Übernahme von OLTREMARE, einem führenden europäischen Hersteller von Spiralmembranelementen, beraten. OLTREMARE mit Sitz in Fano, Italien, ist für die Herstellung von kundenspezifischen Spiralmembranen und für den Vertrieb von Produkten für Umkehrosmose sowie Ionenaustausch bekannt.

Die Übernahme erlaubt MICRODYN-NADIR eine Erweiterung der Palette von Membranfiltrationsprodukten, um dem weltweiten Kundenstamm noch mehr Produktoptionen anbieten zu können. Der Erwerb von OLTREMARE erweitert das Potenzial von MICRODYN-NADIR zur Lieferung von kundenspezifischen Produkten und Lösungen.

Das internationale Norton Rose Fulbright Team wurde von Partner Karsten Kühnle (Corporate/M&A, Frankfurt) und Senior Associate Marcello Ciampi (Corporate/M&A, Milano) geleitet. Das Team umfasste darüber hinaus die Partner Attilio Pavone, Arturo Sferruzza, Daniel Marschollek, Clemens Rübel, Christian Filippitsch, Tino Duttiné und Sheela Moorthy, Of Counsel Kai Krüger und Michael Wiedmann, Senior Associates Bernhard Fiedler und Max Seuster sowie Associates Giorgio Manca, Ginevra Biadico, Denis Dräger und Yi Jia Ng.

MANN+HUMMEL ist ein weltweit führender Experte für Filtration. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Ludwigsburg entwickelt Lösungen für Automobile, industrielle Anwendungen, saubere Luft in Innenräumen und die nachhaltige Nutzung von Wasser. Im Jahr 2016 erwirtschafteten weltweit über 20.000 Mitarbeiter an über 80 Standorten einen Umsatz von rund 3,5 Milliarden Euro.

Kontakt:

Stefanie Kerschke, PR & Communications Executive Germany
Tel: +49 89 212148 339; Mob: +49 174 34 528 72
stefanie.kerschke@nortonrosefulbright.com

Über Norton Rose Fulbright:

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirtschaftskanzlei. Mit mehr als 4000 Rechtsanwälten an weltweit über 50 Standorten in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika und im Nahen Osten beraten wir führende national wie auch international tätige Unternehmen.

Wir vertreten unsere Mandanten insbesondere in unseren anerkannten Branchenschwerpunkten Financial Institutions; Energy; Infrastructure, Mining and Commodities; Transport; Technology and Innovation sowie Life Sciences and Healthcare. Unsere globale Risk Advisory Group kombiniert diese umfassende Branchenerfahrung mit ihrem Fachwissen in rechtlichen und regulatorischen Bereichen sowie beim Thema Compliance und Governance. So können wir unseren Mandanten praxisorientierte Lösungen zu den rechtlichen und regulatorischen Risiken bieten, mit denen sie sich konfrontiert sehen.

Wo immer wir auch tätig sind handeln wir nach unseren Geschäftsgrundsätzen „Quality, Unity and Integrity“. Wir erbringen Rechtsberatung auf höchstem Niveau und bewahren dieses Maß an Qualität bei jedem Kontakt.

Der Schweizer Verein Norton Rose Fulbright hilft die Aktivitäten der Norton Rose Fulbright-Mitglieder zu koordinieren, erbringt dabei jedoch keine rechtliche Beratung gegenüber Mandanten. Norton Rose Fulbright hat Büros in weltweit über 50 Städten, darunter London, Houston, New York, Toronto, Mexiko-Stadt, Hongkong, Sydney und Johannesburg. Weitere Informationen finden Sie unter nortonrosefulbright.com/legal-notices.

 

Ansprechpartner