Norton Rose Fulbright berät Sumitomo Electric Bordnetze bei Umwandlung in eine Societas Europaea

Business 27. Oktober 2016

Norton Rose Fulbright hat Sumitomo Electric Bordnetze (SEBN) bei der formwechselnden Umwandlung in eine Europäische Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE) rechtlich beraten.

SEBN ist ein in der Automobilzuliefererindustrie tätiges Unternehmen, welches der Sumitomo Electric Industries Group angehört. Die international agierende Unternehmensgruppe umfasst rund 389 Niederlassungen und Tochtergesellschaften in mehr als 30 Ländern der Welt, hauptsächlich in Asien, Nordamerika und Europa. Mehr als 240.000 Mitarbeiter sind weltweit bei Sumitomo Electric Industries beschäftigt.

Die Rechtsform der SE bringt die europäische Herkunft von SEBN zum Ausdruck und betont gleichzeitig deren internationale Geschäftstätigkeit. In der Automobilindustrie haben sich führende Hersteller und Zulieferer für die Wahl der Europäischen Aktiengesellschaft entschieden, was deren zunehmende Attraktivität belegt.

Vor der Umwandlung in die Rechtsform der SE, beriet Norton Rose Fulbright SEBN bereits bei dem Formwechsel in die Rechtsform der deutschen Aktiengesellschaft, sowie bei einem gegen die Gesellschaft anhängigen aktienrechtlichen Statusverfahren.

Das Team von Norton Rose Fulbright wurde von Partner Karsten Kühnle (Corporate, Frankfurt) geleitet und umfasste darüber hinaus Kai Krüger, Denis Dräger, Karim Karouia (alle Corporate, Frankfurt), Dr. Christian Wolf, Sinje Maier (beide Corporate Litigation, Frankfurt), Dr. Cornelia Marquardt (Arbeitsrecht, München), Dr. Anja Lingscheid (Arbeitsrecht, Frankfurt), Piotr Strawa, Piotr Milczarek und Małgorzata Patocka (alle Corporate, Warschau), Eyji Kobayashi und Yui Ota (beide Corporate, Tokio) sowie lokale Counsel in der Slowakei, Tschechien, Bulgarien, Spanien, und Belgien.

Kontakt:

Katrin Gneiting, PR & Communications Manager Germany
Tel: +49 89 212148 533; Mob: +49 172 76 975 62
katrin.gneiting@nortonrosefulbright.com

Stefanie Kerschke, PR & Communications Executive Germany
Tel: +49 89 212148 339; Mob: +49 174 34 528 72
stefanie.kerschke@nortonrosefulbright.com

Über Norton Rose Fulbright:

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirtschaftskanzlei. Mit 3.800 Rechtsanwälten in weltweit über 50 Städten – in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika, im Nahen Osten und in Zentralasien – beraten wir führende national wie auch international tätige Unternehmen.

Das Verständnis für unsere Mandanten und die Anforderungen ihrer Branchen und Märkte ist von grundlegender Bedeutung für uns. Wir teilen dieses Verständnis, unser Wissen und unsere Erfahrungen über Grenzen hinweg, um unsere Mandanten überall auf der Welt umfassend zu beraten. Wir vertreten Mandanten insbesondere in unseren Branchenschwerpunkten Financial Institutions; Energy; Infrastructure, Mining and Commodities; Transport; Technology and Innovation sowie Life Sciences and Healthcare.

Weitere Informationen zu Norton Rose Fulbright finden Sie unter nortonrosefulbright.com/legal-notices.