Norton Rose Fulbright berät Hamburg Commercial Bank bei Windpark-Finanzierung in Schweden

Press release - Business Oktober 2019

Norton Rose Fulbright hat die Hamburg Commercial Bank bei der Finanzierung des Windparks „Lyngsasa“ in Südschweden beraten. Investor ist der auf nachhaltige Energieinfrastruktur spezialisierte Schweizer Fondsmanager SUSI Partners. Der Windpark hat eine Produktionsleistung von 94,6 MW und wurde als Greenfield-Projekt entwickelt.

Lyngsasa wird aus 22 Vestas V150-Turbinen bestehen und bei Fertigstellung zu den größten Windparks in Schweden gehören. Die deutsche BayWa r.e. übernimmt den kompletten Betrieb und den Bau des Parks. Ein langfristiges Festpreis-Power-Purchse-Agreement (PPA) wurde gesichert.

Das Hamburger Norton Rose Fulbright-Team wurde von Partner Timo Noftz geleitet und umfasste darüber hinaus Senior Associate Oliver Paasch, Counsel Veit Sahlfeld sowie die Associates Michael Volks und Jan Schneidereit.

Kontakt

Stefanie Kerschke, PR & Communications Executive Germany

Tel: +49 89 212148 339; Cell: +49 174 34 528 72