Norton Rose Fulbright berät ADLER Real Estate AG bei Erwerb von Anteil an österreichischem Immobilienkonzern conwert

Business 19. August 2015

Norton Rose Fulbright hat ihre Mandantin ADLER Real Estate AG (ADLER Real Estate) bei dem Erwerb von 24,79 % der Aktien der Wiener conwert Immobilien Invest SE (conwert) begleitet. Das Norton Rose Fulbright Team beriet zu kapitalmarktrechtlichen Fragen und zur Finanzierung.

ADLER Real Estate AG erwarb dazu sämtliche Anteile an der MountainPeak Trading Limited, die eine 24,79 %-Beteiligung an conwert hält. Einen Teil des Kaufpreises wird ADLER Real Estate AG durch Ausgabe einer Pflichtwandelanleihe an den Verkäufer im Volumen von 175 Millionen Euro finanzieren, die einen Kupon von 0,5 Prozent sowie einen Wandlungspreis von 16,50 Euro je ADLER-Aktie bei einer dreijährigen Laufzeit aufweist. ADLER Real Estate hat zugesagt, die Begebung der Pflichtwandelanleihe sowie die Schaffung eines entsprechenden bedingten Kapitals einer in Kürze einzuberufenden außerordentlichen Hauptversammlung der ADLER Real Estate zur Genehmigung vorzulegen.

Das Team von Norton Rose Fulbright wurde vom Frankfurter Partner Dr. Frank Regelin (Corporate/Kapitalmarktrecht) geleitet und umfasste daneben die Partner Nadine Bourgeois, Anthony Morton (beide Banking) und Tino Duttiné (Steuern) sowie Of Counsel Dr. Christoph Naumann (Corporate/M&A) und Associate Jan-Peter Heise (Corporate/Kapitalmarktrecht, alle Frankfurt).

Norton Rose Fulbright hat ADLER Real Estate bereits mehrfach bei Kapitalmaßnahmen wie Kapitalerhöhungen, Anleihe- und Wandelanleiheemissionen sowie im Rahmen von Übernahmetransaktionen begleitet. Zuletzt beriet die Kanzlei ADLER Real Estate bei dem öffentlichen Übernahmeangebot an die Aktionäre der Berliner WESTGRUND AG sowie der Emission einer dem New Yorker Recht unterliegenden Unternehmensanleihe.

Die ADLER Real Estate AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, die sich auf den Aufbau und die Entwicklung eines substanz- und renditestarken Wohnimmobilienbestands in Deutschland konzentriert.

Kontakt:

Katrin Gneiting, PR & Communications Executive Germany
Tel: +49 89 212148 533; Mob: +49 172 76 975 62
katrin.gneiting@nortonrosefulbright.com

Über Norton Rose Fulbright:

Norton Rose Fulbright ist eine globale Wirtschaftskanzlei. Mit mehr als 3.800 Rechtsanwälten in weltweit über 50 Städten – in Europa, den USA, Kanada, Lateinamerika, Asien, Australien, Afrika, im Nahen Osten und in Zentralasien – beraten wir führende national wie auch international tätige Unternehmen.

Das Verständnis für unsere Mandanten und die Anforderungen ihrer Branchen und Märkte ist von grundlegender Bedeutung für uns. Wir teilen dieses Verständnis, unser Wissen und unsere Erfahrungen über Grenzen hinweg, um unsere Mandanten überall auf der Welt umfassend zu beraten. Wir vertreten Mandanten insbesondere in unseren Branchenschwerpunkten Financial Institutions; Energy; Infrastructure, Mining and Commodities; Transport; Technology and Innovation sowie Life Sciences and Healthcare.

Weitere Informationen zu Norton Rose Fulbright finden Sie unter nortonrosefulbright.com/legal-notices.

 

Ansprechpartner