Norton Rose Fulbright berät Bilcare bei Veräußerung der Bilcare Research Group

Deutschland Press release - Business November 2019

Norton Rose Fulbright hat Bilcare bei der Veräußerung der Bilcare Research Gruppe (Bilcare Research) an den Private Equity Investor Lindsay Goldberg beraten. Die Transaktion wurde am 8. November 2019 abgeschlossen.

Bilcare Research ist ein führender Anbieter von Verpackungslösungen für die Pharmaindustrie, von speziellen Etiketten für die Konsumgüterindustrie sowie von Spezialfolien für Kreditkarten. Das Unternehmen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mit rund 1.000 Mitarbeitern einen Umsatz von über EUR 300 Mio. erwirtschaftet.

Lindsay Goldberg verwaltet Eigenmittel von mehr als USD 13 Mrd. und wird in Europa von der Lindsay Goldberg Vogel GmbH, Düsseldorf, repräsentiert. Das Unternehmen unterstützt wachstumsstarke Mittelstandsunternehmen mit fachmännischem Rat und erheblichen finanziellen Ressourcen, insbesondere bei der Umsetzung einer internationalen Wachstumsstrategie.

Das Norton Rose Fulbright-Team wurde von dem Frankfurter Partner Dr. Marco Niehaus (Corporate/M&A) geleitet und umfasste darüber hinaus die Partner Dr. Alexander Cappel (Compliance), Dr. Christoph Ritzer (IT/Datenschutz), Dr. Hendrik Theismann (Real Estate), Dr. Christian Wolf (Litigation; alle Frankfurt), Dr. Maxim Kleine (Kartellrecht, Hamburg), Dr. Cornelia Marquardt (Arbeitsrecht, München), Neha Khosla (Finance, London), Gennaro Mazzuoccolo (Finance, Mailand), die Counsel Manuel Merling (IP, Frankfurt), Dr. Tim Schaper (Kartellrecht, Hamburg), Michael Mehler (Real Estate, Frankfurt), Claudia Posluschny (Arbeitsrecht, München), Markus Müller (IT/Datenschutz, München), Luigi Costa (Finance, Mailand) und Sue Ann Gan (Finance, Singapur), Justin Coddington (Tax, Houston) sowie die Associates Jan-Peter Heise, Denis Dräger, Elena Döring, Andre Hartmann (alle Corporate/M&A), Daniela Kowalsky (Real Estate), Dr. Christina Hund (Compliance), Thorben Schläfer (Litigation), Natalia Filkina (IT/Datenschutz, alle Frankfurt), Tobias Teichner, Sören Räthling (beide Kartellrecht, Hamburg), Olivia Reinke (Arbeitsrecht, München), Ginevra Biadico (Finance), Giorgio Manca (Arbeitsrecht, beide Mailand) und Sophie Polisena (Finance, Singapur).

For further information please contact:

Stefanie Kerschke, PR & Communications Executive Germany

Tel: +49 89 212148 339; Cell: +49 174 34 528 72