Wirtschaftsethik und Anti-Korruption

„Compliance“ bedeutet die Einhaltung von Recht und Gesetz, anerkannten Empfehlungen und unternehmensinternen Vorgaben. Eine solche verantwortungsvolle Unternehmensführung mit funktionierendem Risikomanagement ist heute eine selbstverständliche Existenz- und Erfolgsgrundlage für national wie international tätige Konzerne.

Corporate Investigations, die Strukturierung und Einführung geeigneter Compliance-Systeme, die Beratung von Vorstand und Aufsichtsrat einschließlich strategischer Beratung, die Vertretung in entsprechenden Ermittlungen, das Training und die Ausbildung gehören zu unseren Kernkompetenzen.

Durch unsere globale Business Ethics and Anti-Corruption Group, den kontinuierlichen Austausch von Know-how über Entwicklungen in allen Ländern unseres globalen Netzwerks sowie die Erfahrungen aus vielfältigen Mandaten, stellen wir sicher, dass unsere Compliance-Beratung national und international auf dem neuesten Stand ist.

Unsere Beratungsschwerpunkte

  • Corporate Investigations zum proaktiven oder reaktiven Umgang mit Risiken und zum Schutz der Unternehmensreputation
  • Überprüfen der Wertschöpfungskette von Unternehmen auf Risiken und auslandsspezifische Anforderungen
  • Implementieren von Compliance-Standards, u. a. nach den Vorgaben des UK Bribery Act 2010
  • Ausarbeiten und Einführen von effektiven Compliance-Programmen und allgemeinverbindlichen Standards (Code of Conduct und andere interne Vorgaben)
  • Überprüfen von regionalen und sachlichen Compliance-Aspekten in Unternehmenstransaktionen
  • Compliance Due Diligence vor Akquisitionen, Finanzierungen und Leasingstrukturen, Joint Ventures und Handelsgeschäften (auch für Private Equity-Gesellschaften relevant)
  • Legal Compliance Audits: Überprüfen von Compliance-Programmen nach Grundsätzen ethisch und rechtlich einwandfreier Unternehmens- und Transaktionsführung
  • Management-Trainings, individuell erstellte Workshops und Schulungen für Mitarbeiter
  • Individuell abgestimmte Maßnahmen zur Vorbereitung auf behördliche Ermittlungsaktionen (Dawn Raids): Erstellen von Notfallplänen, Aufstellen von Unterstützungsteams, Durchführung von Schulungen und Übungen
  • Prüfen von Vergütungssystemen und deren Zulässigkeit und Vereinbarkeit mit Compliance, Business Ethics und dem individuellen Mission-Statement des Unternehmens
  • Maßnahmen der Schadenswiedergutmachung (Forensic Services: Prozessführung und Vergleichsverhandlungen, Verteidigung von Passivprozessen in Korruptionsfällen)

News

Related Information